Lohnbuchhaltung

Platzieren Sie hier Ihre Verbesserungsvorschläge. Wir werden den Vorschlag natürlich genau überprüfen, können aber eine Realisierung nicht versprechen.
Anita
Beiträge: 7
Registriert: 26.03.2011, 20:22

Lohnbuchhaltung

Beitragvon Anita » 03.05.2012, 20:16

Guten Tag, haben Sie mal an eine Einführung der Lohnbuchhaltung gedacht? Es würde mich sehr freuen, wenn das der Fall wäre, dann könnte ich die Lohnbuchhaltung auch mit Agro Office machen. Danke

Urs Wüest
Administrator
Beiträge: 122
Registriert: 16.08.2004, 18:46
Wohnort: 8409 Winterthur
Kontaktdaten:

Beitragvon Urs Wüest » 03.05.2012, 20:54

Ja, daran haben wir natürlich schon gedacht ;-) Es ist so, dass dies auf der ToDo-Liste steht. Wann wir mit einem ersten Release aufwarten können, steht im Moment noch in den Sternen, da eine swissdec-zertifizierte Lösung ziemlich aufwändig ist.

Selbstverständlich werden wir unsere Kunden informieren, sobald eine erste Version öffentlich zugänglich ist.
Urs Wüest
Agro-Office AG, Winterthur
Geschäftsführer

tomosw
Beiträge: 1
Registriert: 10.07.2014, 13:55

Lohnbuchhaltung

Beitragvon tomosw » 10.07.2014, 15:46

Grüezi Herr Wüest

Haben Sie schon Neuigkeiten betreffend Lohnbuchhaltung? Wir dies in nächster Zeit aktuell?

Freundliche Grüsse
Thomas OSwald

admin
Beiträge: 11
Registriert: 16.08.2004, 17:13
Wohnort: 8409 Winterthur
Kontaktdaten:

Beitragvon admin » 10.07.2014, 16:00

Hallo Herr Oswald

Wir arbeiten noch immer daran, aber leider kann ich noch immer nicht abschätzen, wann mit dem ersten Release aufwarten können. Ich befürchte, dass wir noch mindestens ein weiteres Jahr weiterentwickeln müssen.

Zu meiner persönlichen Schande muss ich mir eingestehen, dass ich den Aufwand für die Realisierung der Lohnbuchhaltung total falsch eingeschätzt habe. Ich war der Annahme, dass wir die Sache viel rascher entwickelt haben. Leider habe mich da extrem vertan. Es sind die vielen Spezialfälle (welche in der Praxis ganz selten auftreten), die das ganze System dermassen anspruchsvoll und komplex machen. Mir war bis zu diesem Projekt gar nicht klar, wie komplex das Lohnwesen unter Umständen sein kann.

Wir bleiben aber am Ball. Versprochen!

Beste Grüsse,
Urs Wüest


Zurück zu „Verbesserungsvorschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste