Anlageinventar im Betriebswirtschaftlichen Abschluss

Spezielle Anwendungsfragen zum VDB-Abschluss, Kreditorenmodul, AgroFaktura, Kontenabgleich, Tierregister, etc. können hier gestellt werden.
Karin S.

Anlageinventar im Betriebswirtschaftlichen Abschluss

Beitragvon Karin S. » 16.02.2005, 15:28

ich habe ein problem mit dem betriebswirtschaftlichen abschluss: im ersten rechnungsjahr muss ich doch alle maschinen und traktoren etc. erfassen via "alte anschaffungen erfassen" oder ist das falsch? das programm macht mir eine warnmeldung, ich sei im begriff, einen bilanzbruch zu erzeugen. wie muss ich das korrekt machen?
danke für ihre antwort.

Roman Kreier
Beiträge: 5
Registriert: 16.02.2005, 17:46

Beitragvon Roman Kreier » 16.02.2005, 17:49

Wie von Ihnen richtig erkannt, erfassen Sie beim betriebwirtschaftlichen Abschluss Anschaffungen vor dem aktuellen Rechnungsjahr über die Funktion <alte Anschaffungen erfassen>.

Wurde bis anhin kein betriebswirtschaftlicher Abschluss erstellt bzw. handelt es sich um das erste Rechnungsjahr, kann die Warnung betreffend Bilanzbruch ignoriert werden, da noch keine Eröffnungsbilanz die Ausgangslage bildet.

Wurde bereits im Vorjahr ein betriebswirtschaftlicher Abschluss erstellt, führt eine Erfassung alter Anschaffungen zu einem Bilanzbruch. Die von Ihnen angeführte Warnung will dies verhindern.
Roman Kreier
Agro-Office AG, Winterthur


Zurück zu „Bedienungsfragen zu einzelnen Programm-Modulen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste